Spotlights 2018

Boxenstopp: die Geschichte Daniel

Boxenstopp – Daniel und seine Freunde; Mitmachen, nur weil es alle machen?

Kann man mitten in einem Feuer überleben? – Ohne Zaubertricks? Unser Verstand sagt: „Ausgesprochen selten, aber ich lese einen Bericht, indem das beschrieben wird.“ Und dieser Bericht wurde von den lesenden und hörenden Teilnehmern der damaligen Zeit nicht angezweifelt. Viele hatten es selbst gesehen oder aus erster Hand gehört. - Es steht ja eine größere Frage dahinter: Gibt es Gott (und kann dieser Wunder tun)?

Im Herbst 2018 sahen die Kinder der Boxenstoppjungschar sehr beeindruckenden Folgen der Daniel-Geschichte. Daniels drei Freunde verbeugten sich nicht vor einem Götterstandbild, obwohl ihnen bei Nichtbefolgen des Gebotes die Todesstrafe im Feuerofen Babylons angedroht war. Was war wichtiger: Mitzumachen, was alle tun oder seiner Überzeugung und Gottes erstem Gebot treu zu bleiben?? – Die Kinder konnten die Geschichte genau beobachten, waren auch integriert in das Schauspiel und hatten im Anschluss jeweils Zeit, diese Fragen in den Freundesgruppen zu besprechen.

Daniel wurde uns in jeder Hinsicht ein großes Vorbild. Selbst in den kleinen alltäglichen Dingen blieb er in der Fremde konsequent seinem Gott treu. Drei Könige, zwei Babylonier und ein Perser, wussten Daniels ehrliche Art und seine klugen Entscheidungen zu schätzen.

Daniels Freunde vor König Belschazar

vor dem Feuerofen

Belschazars Festmahl 1

Belschazars Festmahl 2

die Schrift an der Wand

es wird gefährlich

Daniel an seinem Fenster

Daniel erwartet die Löwengrube

Zurück