Wir feiern weiterhin Gottesdienst…

zwar nicht gemeinsam in der Kirche, aber zusammen mit Impulsen aus der Kirche Öschelbronn – in Form eines „Online-Gottesdienstes“. Sonntags ab 10:00 Uhr wird ein aktueller Gottesdienst auf „Youtube“ angeboten.

 

Karfreitag, 10.04.20: ab 10:00 Uhr, Online-Gottesdienst, Thema: „Eine Entscheidung auf Leben und Tod“
(Pfr. Schaan), es singt ein Vokaltrio unter der Leitung von Kantorin Fuierer.

 

Ostersonntag, 12.04.20: ab 10:00 Uhr, Online-Gottesdienst, Thema: „Pionier des unkaputtbaren Lebens“ (Pfr. Schaan), es singt ein Musikteam

 

Den Online-Gottesdienst vom 05.04.20 finden Sie hier: https://youtu.be/xOu2RleLTzY
Den Online-Gottesdienst vom 29.03.20 finden Sie hier: https://youtu.be/sSteDT-JxW0
 
Wir wollen die beste Botschaft aller Zeiten trotz der notwendigen Einschränkungen verkünden. Daher bemühen wir uns, einmal pro Woche einen verkürzten Gottesdienst aus der Sankt-Georgs-Kirche aufzuzeichnen (mit Predigt, Musik, Gebet, Segen, Infos).
Auch wenn wir nicht gemeinsam in der Kirche feiern können, so sind wir doch durch Gottes Geist miteinander „vernetzt“. Wer sonntags um 10:00 Uhr den Gottesdienst anschaut, darf sich mit vielen anderen Gottesdiensteilnehmern in Öschelbronn und darüber hinaus durch das Band des Glaubens miteinander und mit Gott verbunden wissen.
 

Gottesdienst-CD

Wer keine Möglichkeit hat, den Online-Gottesdienst anzuschauen, kann gerne im Pfarramt eine Audio-CD bestellen – für die Zeit, in der keine Gottesdienste in der Kirche gefeiert werden. Die CD wird in der Regel im Laufe des Sonntags in den Briefkasten eingeworfen.
Der Bezug ist kostenfrei.
Die bisherigen Bezieher erhalten die CD automatisch, müssen sie also nicht erneut bestellen.
 

Kindergottesdienst

Auch der Kindergottesdienst „(Mini-) Arche“ findet bis auf weiteres nicht in der gewohnten Form im Gemeindehaus statt. Wir verweisen aber auf das tolle Angebot des „Online Kindergottesdienstes“, das schon einige Gemeinden ebenfalls nutzen:
https://www.youtube.com/watch?v=VOhnGDOlEXA
 
Hinweisen wollen wir außerdem auf die Möglichkeit der Fernsehgottesdienste, sowie die Angebote von ERF und bibel.tv oder www. stunde-des-hoechsten.de.
Auch im Predigtarchiv unserer Homepage findet sich eine Vielzahl von Predigten zum Anhören bzw. Lesen oder Ausdrucken (unter: „Gottesdienste“ – „Predigten“).
 

Bläser/innen spielen Osterlieder ab 9:00 Uhr

Am Ostersonntag werden einige Bläser/innen unseres Posaunenchors ab 9:00 Uhr bekannte Osterlieder (-choräle) von ihrem Zuhause oder auf öffentlichen Plätzen spielen, so dass die Osterbotschaft auch auf diese Weise durch den Ort klingt.
 

Abendläuten und Einladung zu einem täglichen Abendgebet in den Häusern

Die Evangelische Landeskirche in Baden lädt dazu ein, in Zeiten von Corona jeden Abend um 19.30 Uhr ein kurzes Hausgebet in den eigenen vier Wänden zu gestalten. Dazu laden um 19.30 Uhr die Glocken zu diesem individuellen und doch durch die Gleichzeitigkeit gemeinsamen Gebet ein.
Eine Vorlage für die Gestaltung dieses Gebets steht hier zum Download bereit. Die Vorlage umfasst eine fortlaufende Lesung der Passionsgeschichte und formulierte Gebete.
Dort findet sich auch ein „Gesungenes Gedenken an Dietrich Bonhoeffer anlässlich seines 75. Todestages an Gründonnerstag“. Link zum Download
 

Offene Kirche

Für manche Menschen ist es gerade in diesen unsicheren Zeiten eine Hilfe, sich für einige Momente in eine Kirche zu setzen, um dort zur Ruhe zu kommen und zu beten.
Daher ist die Sankt-Georgs-Kirche für das persönliche Gebet zu folgenden Zeiten geöffnet:
So. und Mi., jeweils von 18:00 – 20:00 Uhr (max. 4 Personen gleichzeitig).
Bitte die ausgehängten Hygiene- und Abstandsvorschriften am Eingang beachten!
 

Kirchliche Veranstaltungen

Die Landesregierung Baden-Württemberg untersagt sämtliche Gottesdienste und kirchliche Veranstaltungen, um die Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) zu verlangsamen. Bereits seit Dienstag, 17.03.20, ist unser Kindergarten „Spatzennest“ – wie alle Kindertageseinrichtungen und Schulen - bis zum Ende der Osterferien (19.04.) geschlossen.
Als Teil unserer Gesellschaft nehmen wir die solidarische Verantwortung für das Gemeinwohl sehr ernst. Wir wollen dazu beitragen, dass die Geschwindigkeit der Übertragung verlangsamt wird und so mithelfen, dass die Schutzmaßnahmen unserer politischen Verantwortungsträger Wirkung zeigen.
 
Bis auf weiteres werden die Gottesdienste, Gruppen und Kreise der evangelischen Kirchengemeinde nicht mehr in der gewohnten Form stattfinden.
Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (Jungscharen, Jugendkreis, Konfirmanden, Hauskreise) entstehen zur Zeit verschiedene Formate der digitalen Vernetzung.
Nähere Infos erteilt unser Diakon Paul Rehberg.
 

Konfirmation

Die Konfirmationsgottesdienste, die am 28. und 29. März geplant waren, mussten verschoben werden. An Konfirmationen nehmen erfahrungsgemäß Menschen aus unterschiedlichen Regionen, sowie vermehrt Hochrisikogruppen aus dem familiären Umfeld der Konfirmanden teil. Unverbindliche (!) Ersatztermine sind: 25./26.07.20 oder 26./27.09.20. Die Entscheidung darüber wird Anfang Mai getroffen.
 

Abendmahl

Traditionell finden in der Karwoche und an Ostern mehrere Abendmahlsfeiern statt.
Eine solche Abendmahlsfeier kann dieses Jahr nur im familiären Kreis zuhause gefeiert werden. Ein liturgischer Entwurf für eine Hausabendmahlsfeier findet sich hier.
 

Kleingruppen

Kleingruppen (Hauskreise und Gebetszellen), die sich zuhause im privaten Kreis treffen, werden gebeten, die geforderten Abstands- und Hygiene-Vorschriften zu beachten.
 

Trauerfeiern

Bestattungen dürfen nicht mehr in der Trauerhalle, sondern nur noch in Form von Erdbestattungen oder Urnenbeisetzungen unter freiem Himmel an der Grabstätte im Familienkreis erfolgen (Partner, Kinder, Eltern, Enkel, Großeltern, Geschwister mit Partner, plus max. 5 weitere Personen) – mit dem vorgeschriebenen räumlichen Abstand. Die Trauerfeier findet in entsprechend gekürzter Form statt.
 

Hilfsangebote

Personen, die gerne ein Gespräch mit Pfr. Schaan oder Diakon Rehberg führen möchten,
dürfen sich gerne telefonisch an unser Pfarramt wenden. Das gilt auch für Personen der Hochrisikogruppen (ältere, chronisch kranke Menschen), die z.B. eine Hilfe zum Einkaufen benötigen.
 
Außerdem weisen wir hin auf folgende überregionale Angebote:
-Telefonseelsorge: Tel. 0800/111 0 111 (111 0 222), rund um die Uhr kostenfrei.
Chat- und Mail-Beratung unter: https://online.telefonseelsorge.de/
-Nummer gegen Kummer: Kinder- und Jugendtelefon: Tel. 116111
https://www.nummergegenkummer.de
 

Spenden in der Corona-Krise

Die Evang. Landeskirche in Baden bittet um Unterstützung für Menschen in den Ländern, die noch stärker von der Coronakrise betroffen sind, weil die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen schlechter sind. Über Partnerkirchen gibt es Wege, Spenden so weiterzuleiten, dass sie verlässlich ankommen, Not lindern und Gutes bewirken können. 
Die Diakonie Baden nimmt dabei auch die Bedürftigen in Baden in den Blick: zum Beispiel Wohnsitzlose oder Familien, in denen Kinderarmut herrscht.
Wenn Sie Hilfsangebote für Corona-Notfälle in Baden und weltweit unterstützen wollen, ist das möglich auf www.ekiba.de/coronaspenden.
Wenn Ihnen das reguläre sonntägliche Opfer für die kirchliche Arbeit in Öschelbronn am Herzen liegt, können Sie per Überweisung spenden. Die Bankverbindungen finden Sie auf unserer Homepage oder im letzten Gemeindebrief. Vielen Dank im Voraus für Ihre Gaben.
 
 
Es ist in diesen turbulenten Zeiten gut zu wissen, dass Jesus stärker ist als jede Macht der Welt. „In der Welt habt ihr Angst, aber seid ohne Sorge, ich habe die Welt überwunden.“ [Johannes 16,33]
 
Seid behütet – und betet für die mittelbar und unmittelbar betroffenen Menschen der Corona-Krise (ein ausführliches Gebet findet sich hier).
 
Evang. Kirchengemeinderat Öschelbronn
 

Bitte beachten!!

Das Sekretariat ist bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.


Kontaktaufnahme:

Telefon: 07233-4290 (am besten Di. u. Do., 9:00 – 11:00 Uhr)

E-Mail: oeschelbronn@kbz.ekiba.de

Verabschiedung des Gemeindepraktikanten

Philipp Meier vom Theologischen Seminar Adelshofen überzeugte die Gottesdienstgemeinde mit einer beeindruckenden Predigt ...

Weiterlesen

h2h: Mein Wille geschehe am 02.02.2020

Impressionen vom h2h Jugend-Gottesdienst mit dem Thema "Mein Wille geschehe" am 02.02.2020


Fotoarchiv

Boxenstopp – Lydia, die erste europäische Christin

Montags von 17:00 bis 18:30 Uhr sind die Öschelbronner Boxenstoppkinder auch im neuen Jahr wieder aktiv: spielen oder basteln in verschiedenen Altersstufen, gemeinsam singen ...

Weiterlesen

Akzente: Herausforderung Stille am 19.01.2020

Impressionen vom Akzente-Gottesdienst mit dem Thema "Herausforderung Stille" am 19.01.2020


Fotoarchiv

Nächster Akzente Gottesdienst